Rocky

Rocky

Retriever-Bernersennen-Mix
Rüde
geboren: August 2012
Fremde: freundlich
Kinder: eher Nein
Rüden: Nein
Hündinnen: Nein

Rocky ist ein Retriever-Bernersennen-Mischlings Rüde der im August 2012 geboren wurde.

Er wurde bereits einmal durch uns vermittelt, kam aber wieder zu uns zurück da seine neuen Besitzer nicht mehr mit ihm zurecht kamen.
Grundlegend begegnet Rocky fremden Personen freundlich. Aufgrund seiner Vorgeschichte werden wir ihn aber nicht in einen Haushalt mit Kindern vermitteln.

Rocky hat ein Problem damit, wenn jemand an Ihm arbeitet. Das heißt, bürsten, Pfotenkontrolle und abtrocken sind Ihm nicht recht und dagegen wehrt er sich durch beißen. Um dieses Problem anzugehen ist ein sicheres Maulkorbtraining erst einmal Pflicht. Wenn dieses abgeschlossen ist, kann man beginnen, die für ihn schwierigen Situationen gefahrlos (für seine Menschen) zu üben und ihm zu zeigen, dass es alles nicht so schlimm ist wie er glaubt.

Rocky kennt die gängigen Kommandos „Sitz“, „Platz“ und „Bei-Fuß“. Er fährt gerne im Auto mit und ist eine richtige “Wasserratte”. Draußen in der Natur unterwegs zu sein findet Rocky generell klasse. Er wäre sicherlich ein guter Kumpel bei Wanderungen und allerlei Unternehmungen an der frischen Luft.

In seiner Vergangenheit hat Rocky nicht mit anderen Tieren zusammen gelebt. Ob er zu einer souveränen Hündin ziehen könnte, müsste man bei gemeinsamen Spaziergängen ausgiebig testen. Hier entscheidet wie immer die Sympathie.