Resa

Resa

Mischling
Hündin
geboren: ?
Fremde: freundlich
Kinder: OK, ab Grundschulalter
Rüden: eher Nein
Hündinnen: eher Nein

Wer bistDu?
Huuhu

Die kleine Resa trauert sehr. So sehr, dass sie kaum fressen mag. Mit 12 Jahren hat sie ihr Herrchen verloren und hofft nun darauf, schnell ein neues Zuhause zu finden.
Um ihr den Aufenthalt bei uns etwas zu erleichtern, verbringt sie mittags Zeit in unserem Büro, damit sie nicht alleine ist.
Die Angehörigen beschreiben Sie als freundlichen Hund, der auf Fremde Menschen nett zugeht. Kinder kennt sie wohl aus der Vergangenheit nicht, ab Grundschulalter dürfte es aber keine Probleme geben, solange sich die Kinder hundegerecht benehmen.
Sie ist Stubenrein und kann auch mal artig alleine Zuhause bleiben.
Fremde Hunde würde sie erstmal anbellen, sie wurde dann aber nicht zu den Hunden gelassen. Ob sie als Zweithund geeignet wäre, müssten mit dem jeweiligen Hund probiert werden, da dies ja immer davon abhängt wie beide Tiere miteinander harmonieren.
Sie kennt die Kommandos Sitz, Platz und Fuß und geht sehr artig an der Leine.
Für 12 Jahre ist Resa noch flott unterwegs und man merkt ihr, ihr Alter echt nicht an. Lange Spaziergänge im Sonnenschein sind nämlich voll ihr Ding.
Wer will der kleinen rüstigen Seniorin die Gesellschaft schenken, die sie sich so sehr wünscht?