Oswald

Oswald

Oswald
Dackel
Rüde
geboren: 04.06.2004
Fremde: sehr ängstlich
Kinder: Nein
Artgenossen: Nein


Oswald ist ein 2004 geborener, sehr intelligenter Dackelmix-Rüde.
Er ist ein neugieriger Bursche, der bei langen, abwechslungsreichen Spaziergängen gerne seine Umgebung erkundet. In der Regel möchte er auch selbst entscheiden wo der Weg langgehen soll.
Als waschechter Dackel kann er sehr eigensinnig sein und man muss bei ihm einige Kompromisse eingehen.
Er verlangt eine liebevolle, konsequente Führung. Gegen lautes, herrisches Verhalten setzt er sich mit seinen Zähnen zur Wehr.
Da ihm als Welpe leider zu viele Streicheleinheiten, vor allem von Kindern zuteil wurden, braucht er ein ruhiges Zuhause, am liebsten bei einer Einzelperson und auf jeden Fall ohne Kinder.
Auch möchte Oswald ein Leben als Einzelprinz führen, da er weder Wert auf die Gesellschaft anderer Hunde, noch weiterer tierischer Mitbewohner legt.
Auch wenn Oswald wie ein niedliches kleines Kerlchen aussieht, ist Hundeerfahrung bei ihm ein absolutes Muss. Zwei Vermittlungsversuche scheiterten bisher, da die Interessenten unsere Einschätzung nicht ernst genommen haben.
Oswald möchte nicht ständig gestreichelt und auch nicht bedrängt werden. Er entscheidet gerne selbst wann und von wem er sich anfassen lässt. Er möchte sich zuerst orientieren und nach einiger Zeit der Eingewöhnung stellt man mit ein bisschen Gespür fest, wann Streicheleinheiten von ihm erwünscht sind.
Oswald ist ein Hund der auf echte Dackelfans wartet, die erkennen dass er trotz seiner geringen Körpergröße ein ganz großer Kerl ist.