Doctor

Doctor

Kater kastriert
geboren: ca. Januar 2019
Freigänger
Artgenossen: OK
Familie: OK im ruhigen Haushalt ohne Kleinkinder
Hunde: Nein

DOCTOR war ein anfangs sehr scheuer und nicht zugänglicher Kater. Inzwischen macht er sich immer besser, wird zutraulicher und ist sehr verfressen.
Nichtsdestotrotz lässt er sich noch nicht so gerne anfassen und es wird einige Zeit benötigen sein Katzenherz zu gewinnen.

Im Tierheim verträgt er sich gut mit anderen Katzen (auch mit Katern je nach Sympathie), könnte daher Zweitkatze werden.

Allerdings kennt er wenn es um Futter geht keine Freunde, was man seiner Figur schon langsam ansieht.
Mit Leckerlis macht man auf jeden Fall Pluspunkte bei ihm.

Nach Eingewöhnung muss er Freigang erhalten.

Zu Kindern sollte er nicht vermittelt werden.