Buddy

Buddy

Rotti-Schnauzer-Mix
Rüde
geboren: 2016
Fremde: freundlich
Kinder: OK
Rüden: nach Sympathie
Hündinnen: nach Sympathie

Buddy 2

Buddy, halbstarker Rottweiler Schnauzer sucht Ankomm-Zuhause
Ein paar Tage vor Weihnachten, zog unser traurigster Pechvogel wieder zurück ins Tierheim, Buddy musste zum dritten Mal zurück in den Zwinger.
Buddy, geboren im Januar 2016 wurde als Welpe mit seinen 2 Brüdern illegal als Schmuggelware im Koffer ins Saarland gebracht.
Nach einer längeren Quarantäne-Zeit wg. fehlender Impfungen, lernten die 3 Brüder erst sehr spät die große weite Welt kennen.
Buddy kam nun aus der dritten Vermittlung zurück, immer wieder ist seine Baustelle „Buddy bleibt nicht alleine zuhause“, bellt dann laut (Kein Hund für die Mietwohnung) und lässt sich dann nicht von jedem Bewohner des Hauses zum ruhig sein überzeugen.
Mehrfach hat er nun mit „älteren Damen“ den wilden Teenager raushängen lassen“.
Der junge halbstarke Rüde ist nun besonders durch den Wind und wir versuchen für ihn nun endlich sein festes Zuhause zu finden.
Typisch für einen halbstarken Rottweiler-Schnauzer ist Buddy sehr agil, möchte toben und in der Natur laufen.
Auch das Pöbeln mit anderen Rüden ist nicht ungewöhnlich für einen Jungrüden und lässt sich mit etwas Training oder Hundeschule in den Griff bekommen. Buddy ist mit Hündinnen verträglich und erkennt recht schnell das Hundemädels die Hosen anhaben.
An seiner Leinenführigkeit bzgl. Hundebegegnungen sollte aber noch ausgiebig gearbeit werden.
Durch die vielen Enttäuschungen hat Buddy eine große Verlustangst entwickelt und kann nicht alleine gelassen werden. Daher sollten die neuen Besitzer möglichst viel Zeit mit ihm verbringen und das alleine bleiben langsam aufbauen. (es ist hier ein längerer Aufbau nötig) Hundeerfahrung und ein Haus mit Garten wären ideal für den Power Bub.
Buddy kennt Kinder, sollte aber in einen kinderlosen Haushalt ziehen.
Wir wünschen uns für Ihn, das er endlich ankommen darf, ein Zuhause das mit ihm arbeitet und ihm endlich ein Happy End gibt.