Amigo

Amigo

DSH
Rüde
geboren: 14. 11 2016
Fremde: freundlich
Kinder: sollten standfest sein
Rüden: nach Sympathie
Hündinnen: meistens OK

Amigo ist ein am 14.11.2016 geborener, nicht kastrierter Deutscher Schäferhundrüde, der zu uns kam, da seine ehemaligen Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern konnten.

In erster Linie ist Amigo fremden Menschen gegenüber sehr freundlich, wenn auch etwas grob und ungestüm.

Erziehung kam in seinem alten Zuhause zu kurz, wodurch er noch ziemlich roh ist. Schäferhund typisch ist er neugierig und aufgeweckt und stürmt auf interessantes erst einmal los. Er hat im Tierheim durch seine Betreuer aber schon einiges an Erziehung genießen dürfen und so läuft das kleine Hundeeinmaleins mit Sitz Platz und bei Fuß schon ziemlich gut. Ist halt alles noch Ausbaufähig.

Kinder kennt Amigo aus seinem ehemaligen Zuhause nicht. Da er aber eine umwerfende Art an den Tag legt, sollten diese bereits Teenager sein.

Zu Katzen und Kleintieren hatte Amigo bisher noch keinen Kontakt, zeigt sich jedoch sehr jagdlich interessiert. Daher wünschen wir uns für ihn ein zuhause ohne andere Tierarten.

Bei Hunden entscheidet bei Amigo, wie bei allen andern wohl auch immer die Sympathie. Mädels bevorzugt er definitiv, sodass wir uns vorstellen könnten, dass er ein guter Partner zu einer souveränen Hündin werden könnte.